A Quick and Effective Way to Repair a Down Jacket
Gesunde Lebensweisen

Eine schnelle und effektive Möglichkeit, eine Daunenjacke zu reparieren

von {{ author }} Emily Jannet an Jan 23, 2023

Zweifellos ist eine Daunenjacke die wärmste und bequemste Ausrüstung für Winterabenteuer oder Spaziergänge! Egal, ob Sie im Winter wandern oder campen, eine Daunenjacke ist immer eine vielseitige leichte Option für Wind- und Wasserschutz. Aber egal wie erfahren und vorsichtig Sie sind, Sie können sich in einer herausfordernden Situation wiederfinden – Büsche, scharfe Felskanten, Klippen, Zigaretten, Lagerfeuer oder Hunde können Risse in Ihrer Jacke verursachen! Glücklicherweise gibt es eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre Campingkleidung und -ausrüstung zu reparieren. Es ist kein Nähen erforderlich!

Keine Nadel, kein Faden, sondern selbstklebende Reparaturflicken

Denken Sie immer daran, dass es wichtig ist, Risse so schnell wie möglich zu versiegeln, damit sie nicht größer werden und keine Wärme aus dem Inneren entweicht. Die Hersteller raten davon ab, Nadel und Faden zu verwenden, da das Material in der äußeren Schicht eher weiter reißt. Vorgeschnittene selbstklebende Reparaturpflaster sind eine effektive und kostengünstige Lösung. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich, sodass es nicht schwierig sein wird, ein passendes zu finden und das Kit in Ihre Tasche oder Ihren Rucksack zu stecken, wenn Sie das nächste Mal nach draußen gehen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung von Reparatur-Patches

Denken Sie zunächst daran, dass Daunen, die aus dem Loch in Ihrer Jacke austreten, niemals herausgezogen werden! Schieben Sie es stattdessen so weit wie möglich zurück. Als nächstes können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Reinigen Sie die zu reparierende Stelle und lassen Sie sie eine Weile trocknen. Schmutz und Feuchtigkeit erschweren das Kleben des Pflasters.
  2. Wählen Sie die geeignete Größe und Form des vorgeschnittenen Pflasters aus. Es sollte größer sein als das Loch.
  3. Ziehen Sie das Pflaster vorsichtig ab.
  4. Kleben Sie es auf den zu reparierenden Bereich.
  5. Glätten Sie Falten, wenn sie auftreten.

So reparieren Sie eine Daunenjacke mit einem Flicken

Wie Sie sehen, erfordert der Prozess keine professionellen Fähigkeiten und nimmt wenig Zeit in Anspruch. Die selbstklebenden Reparaturflicken von Azengear sorgen für ein sauberes Finish und ein langanhaltendes Ergebnis.

Produkt-Spotlight:

Reparaturflicken für Daunenjacken | Vorgeschnitten, selbstklebend, weich, wasserfest, reißfest (11 Stück)

Reparaturflicken für Daunenjacken | Vorgeschnitten, selbstklebend, weich, wasserfest, reißfest (11 Stück)

  • SCHNELLES DIY-REPARATURSET – es dauert Sekunden, um das ausgewählte Flicken auf den zerrissenen Stoff Ihrer Daunenjacke, Skibekleidung oder Ihres Schlafsacks aufzubringen, um das Loch zu flicken
  • 11 VERSCHIEDENE FORMEN UND GRÖSSEN - Jedes Flickset enthält 11 vorgeschnittene, selbstklebende, hochwertige, weiche Flicken (1 Oval 5 x 8 cm, 1 Oval 3 x 5 cm, 2 Ovale je 1 x 2 cm, 1 Kreis 5 cm Durchmesser, 2 Kreise 4 cm, 2 Kreise 1,5 cm und 2 Kreise 1 cm)
  • LANGLEBIG UND LANGLEBIG - Ripstop-Nylongewebe ist wasserdicht, reißfest und kann zum Reparieren von zerrissenen Regenschirmen, Handschuhen, Taschen, Rucksäcken, Skibekleidung, Schlafsäcken, Daunenjacken, Zelten verwendet werden
  • ANWENDUNG: Reinigen Sie den Bereich Ihrer Daunenjacke oder Kleidung um das Loch, den Riss oder Riss herum, der geflickt werden muss (wenn Federn herausragen, schieben Sie sie unter den Stoff hinein), wählen Sie die geeignete Größe und Form des Pre - Flicken ausschneiden, abziehen und auf den zu fixierenden Bereich kleben. Sie sind bereit! Kein Nähen oder Bügeln erforderlich

Darüber hinaus ist das Reparaturset praktisch, um Löcher in Zelten, Schlafsäcken, Rucksäcken, Taschen, Skibekleidung, Handschuhen und Regenschirmen zu reparieren.

Tipps zum Waschen, Trocknen und Aufbewahren von Daunenjacken

Waschen, trocknen und lagern Sie Ihre Daunenjacke richtig, damit sie ein Leben lang hält. Hier sind einige nützliche Tipps.

1. Waschen

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Daunenjacke regelmäßig waschen, um Schmutz zu entfernen und zu verhindern, dass sich Körperöle ansammeln. Andernfalls kann der Artikel anfälliger für Risse werden.

Überprüfen Sie zunächst anhand des Pflegeetiketts, ob die Daunenjacke in der Waschmaschine gewaschen werden darf. Verwenden Sie nach Möglichkeit eine Frontlader-Waschmaschine, da diese schonender für die Kleidung ist. Schließen Sie als Nächstes alle Reißverschlüsse und drehen Sie den Artikel auf links. Verwenden Sie ein mildes Flüssigwaschmittel. Möglicherweise müssen Sie zwei Spülgänge durchlaufen, um die Seife vollständig auszuwaschen.

2. Trocknen

Wenn es darum geht, eine Daunenjacke zu trocknen, ist ein Trockner die beste Option. Bevor Sie beginnen, vergessen Sie nicht, das Pflegeetikett zu überprüfen. Stellen Sie den Maschinentrockner auf niedrig oder an der Luft trocknen. Um ein Verklumpen der Daunen zu vermeiden, werfen Sie zwei oder drei Tennisbälle in den Trockner. Möglicherweise müssen Sie den Trockner auch erneut laufen lassen, wenn das Kleidungsstück noch nass ist.

3. Lagerung

Am besten bewahren Sie Ihre Jacke an einem kühlen, trockenen Ort auf. Beachten Sie, dass die Kompression die Federn beschädigt. Hängen Sie es in einen Schrank oder an eine Garderobe. Und immer erst wiederherstellen, bevor du speicherst ;)

Befolgen Sie unsere Tipps und genießen Sie Ihre Campingausrüstung viele Jahre lang!

Stichworte

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.