How to Wear and Care After aZengear Compression Socks
Gesunde Lebensweisen

Tragen und Pflegen nach aZengear Kompressionssocken

von {{ author }} azengear an Apr 07, 2019

Herzlichen Glückwunsch, dass Sie die richtige Entscheidung getroffen und eine Kompressionsausrüstung von Zengear gekauft haben! Hier sind einige Tipps zum Tragen und zur Pflege nach Ihren Kompressionsstrümpfen:

  • Ihre Kompressionsstrümpfe können täglich oder gelegentlich beim Sport oder auf langen Reisen getragen werden.
  • Wenn Sie ein Paar Socken für den Sport gekauft haben, empfehlen wir Ihnen, die Socken vor Ihrer körperlichen Aktivität zu tragen, um Ihre Muskeln zu aktivieren, und während der Aktivität, um Ihre Leistung zu steigern.
  • Unsere Socken können bequem mehrere Stunden am Stück getragen werden. Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund unwohl fühlen oder negative Auswirkungen durch das Tragen unserer Kompressionsstrümpfe haben, müssen Sie diese sofort ausziehen und einen Arzt aufsuchen, wenn diese Socken für Sie geeignet sind
  • Wenn Sie unsere Socken anziehen und nicht genug Druck spüren, machen Sie sich keine Sorgen! Bei der Kompressionstherapie ist mehr nicht unbedingt besser. Eine zu starke Kompression kann sich negativ auf Ihren Körper auswirken, indem die Durchblutung eingeschränkt wird. Wir haben unsere Socken mit einer perfekten Kombination aus Nylon, Lycra und Elastan entworfen, um eine optimale Kompression für Sportler oder diejenigen zu bieten, die viele Stunden auf den Beinen verbringen.

Wann sollten Sie Ihre Kompressionsstrümpfe ersetzen?

Die Lebensdauer von Kompressionsstrümpfen hängt stark von der Nutzung und der Laufleistung ab. Normalerweise sollten Sie damit rechnen, dass ein Paar Kompressionsstrümpfe zwischen 6 und 7 Monaten hält, um die optimale Kompression zu erzielen.

Kompressionssocken Waschen & Pflegen

Wir haben die folgenden Tipps zusammengestellt, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Kompressionsstrümpfe richtig pflegen und länger halten:

  • Wir empfehlen Handwäsche; Eine Maschinenwäsche ist jedoch in Ordnung, verkürzt jedoch die Lebensdauer der Socken
  • Verwenden Sie zum Waschen warmes Wasser
  • Verwenden Sie milde Seife oder Reinigungsmittel
  • Wir empfehlen Lufttrocknung
  • Nicht bleichen
  • Kein Bügeln
  • Reinige chemisch nicht

Profi-Tipps

  • Verwenden Sie keinen Weichspüler, da dieser die Fasern nach längerem Gebrauch schädigt.
  • Verwenden Sie kein kaltes oder heißes Wasser. Die Verwendung von kaltem Wasser wird Öle und Schmutz, die tief in den Stoff eingebettet sind, nicht richtig entfernen. Heißes Wasser beschädigt den Stoff und kann sogar dauerhaft Flecken in weißen Kompressionssocken hinterlassen.
  • Nicht in einen Trockner geben. Hohe Hitze kann Flecken in Ihren weißen Kompressionsstrümpfen hinterlassen und den Stoff beschädigen und schließlich seine Kompression verlieren.

    Stichworte

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.