Shin Splints - Warning Signs and Symptoms
Gesunde Lebensweisen

Shin Splints – Warnzeichen und Symptome

von {{ author }} azengear an Apr 25, 2018

Da Prävention der Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung von Schienbeinkantenschmerzen ist, ist es wichtig, die Warnzeichen und Symptome so früh wie möglich zu erkennen. In den meisten Fällen beginnt die Erkrankung mit leichten bis mittelschweren Schmerzen in den Schienbeinen. Die Schmerzen können während körperlicher Aktivität, nach dem Training oder länger andauernd auftreten. Abhängig von den Besonderheiten der Erkrankung können die Beschwerden im Muskel selbst oder im Allgemeinen um das Schienbein herum zu spüren sein. Zu den Warnzeichen und Symptomen, auf die Sie achten sollten, gehören:
  • Beschwerden und Empfindlichkeit um das Schienbein und das umgebende Gewebe
  • Schmerzen entlang des inneren Teils des Unterschenkels
  • Jegliche Anzeichen einer Schwellung im Unterschenkel
  • Schwäche, Gefühlsverlust, Kribbeln und allgemeine Nervenreizung

Warum treten Shin Splints auf?

Übermäßiges Training bestimmter Muskelgruppen trägt zur Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Shin Splints bei. Der Zustand tritt auf, wenn die Knochen, Muskeln und das Bindegewebe in den Unterschenkeln über ihre Kapazität hinaus belastet werden, typischerweise als Folge von:
  • Laufen zu viel oder zu aggressiv
  • Üben Sie nicht die richtigen Lauftechniken
  • Laufen auf unebenem Gelände oder bergab
  • Beim Laufen nicht die richtigen Schuhe tragen
  • Teilnahme an bestimmten hochwirksamen Sportarten und Aktivitäten
Alle Arten von längeren und intensiven Übungen, die die Unterschenkel betreffen, können das Risiko für Schienbeinkantenschmerzen erhöhen. Probleme treten auf, wenn die Sehnen und Muskeln die Stöße und Stöße, denen sie während der körperlichen Aktivität ausgesetzt sind, nicht angemessen absorbieren können. Während die Forschung darauf hindeutet, dass Frauen einem größeren Risiko von Komplikationen ausgesetzt sind, die durch Schienbeinkantenschmerzen verursacht werden, kann die Erkrankung jede Person jeden Alters und zu jeder Zeit treffen.
Stichworte

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.