Tips to Build Stamina as a New Runner
Gesunde Lebensweisen

Tipps zum Aufbau von Ausdauer als neuer Läufer

von {{ author }} Emily Jannet an Jun 13, 2022

Der Einstieg ins Laufen ist nicht einfach. Was als unbezwingbarer Mangel an Durchhaltevermögen erscheint, kann für Neulinge sehr demotivierend sein. So sehr Sie es auch versuchen, Sie fühlen sich nach einer kurzen Strecke ständig müde und gezwungen, aufzuhören.

Aber hier ist die Sache – die Überwindung dieses anfänglichen Ausdauerhindernisses ist etwas, das alle Läufer durchlaufen müssen. Ausdauer zum Laufen ist nicht etwas, mit dem Sie geboren werden, sondern etwas, das Sie im Laufe der Zeit aufbauen. Folglich genießen diejenigen, die wissen, wie man ihre Ausdauer richtig aufbaut, einen deutlichen Vorteil gegenüber ihren Kollegen.

Vor diesem Hintergrund sind hier sechs wichtige Tipps und Richtlinien von professionellen Ausdauerläufern, wie man Ausdauer richtig aufbaut:

  1. Bleiben Sie konsequent bei Ihrer Laufroutine

Zunächst einmal müssen Sie konsequent sein und sich an Ihre Routinen halten. Die übliche Empfehlung ist, mindestens drei- oder viermal pro Woche zu laufen, geplant für bestimmte und konsistente Tage und Zeiten. Sich in eine Routine zu begeben, macht es viel einfacher, an seinen Plänen festzuhalten und auf seine Ziele hinzuarbeiten. Im Laufe der Zeit können Sie die Häufigkeit und Dauer Ihrer Läufe entsprechend Ihrem Fitnessniveau schrittweise erhöhen.

  1. Erhöhen Sie Ihre Laufleistung schrittweise und setzen Sie sich kleinere Ziele

Erfahrene Ausdauerläufer empfehlen oft, sich als Neueinsteiger an die 10 %-Regel zu halten. Dies bedeutet, dass Sie nicht darauf abzielen sollten, Ihre wöchentliche Laufleistung um mehr als 10 % pro Woche zu erhöhen, da dies Ihren Körper überlasten und Ihre Fähigkeiten übersteigen könnte. Kleinere Ziele zu setzen, auf die man regelmäßig hinarbeitet, kann so viel effektiver sein, als sich nur ehrgeizigere langfristige Ziele zu setzen.

  1. Holen Sie sich die richtige Ausrüstung

Sie können nicht erwarten, Ihr Bestes zu geben, wenn Sie sich nicht mit der richtigen Ausrüstung für den Job einrichten. Sie arbeiten an einem gesünderen und positiveren Lebensstil, also können Sie sich auch eine hochwertige Ausrüstung gönnen. Ein hochwertiges Paar Laufschuhe , fortschrittliche sportliche Kompressionsstrümpfe , ein anständiges Paar kabelloser Kopfhörer für die Unterhaltung unterwegs – das ist wirklich das Mindeste, was Sie verdienen!

Produkt-Spotlight:

Kompressionsbandagen zur Wadenstütze für Schienbeinschienen (20-30 mmHg / Klasse 2)

  • ECHTE GRADUIERTE KOMPRESSIONSÄRMEL - bieten Wadenkompressionsunterstützung, erhöhen den Sauerstofffluss und verbessern die Durchblutung
  • OPTIMIERTES TWILL-DESIGN ZUR UNTERSTÜTZUNG VON SCHIENENBEINEN - dämpft Stöße, schützt vor Krämpfen und Verletzungen, reduziert Schwellungen und Ermüdung der Beine; Material: 65 % Nylon, 20 % Elasthan, 15 % Lycra
  • DOPPELTE NÄHTE OBEN UND UNTEN – leichtes, geruchsneutrales, feuchtigkeitstransportierendes und atmungsaktives Material kann mehrere Waschzyklen überstehen
  • Beinmanschetten für den Sport – diese fußlosen Kompressionssocken lindern Schienbeinschmerzen, beschleunigen die Muskelregeneration und halten Ihre Beine warm, trocken und gesund
  1. Verwalten Sie Ihren Stress

Übersehen Sie nicht das Ausmaß, in dem körperlicher und emotionaler Stress Ihre Bemühungen, Ihre Ausdauer aufzubauen, behindern kann. Stress fordert einen großen Tribut von den Schlüsselfunktionen des Körpers – vom Energieniveau über das hormonelle Gleichgewicht bis hin zur Immunfunktion und Motivation. Beim Aufbau von Ausdauer als Läufer geht es sowohl um die Pflege Ihrer psychischen Gesundheit als auch um die Arbeit an Ihrer körperlichen Stärke. Genau dort, wo ein bisschen Yoga, Meditation und Achtsamkeit wirklich etwas bewirken können.

  1. Vermeiden Sie Langeweile um jeden Preis

Während Sie darum kämpfen, Ihre Ausdauer in die richtige Richtung zu lenken, geraten Sie gelegentlich in Anfälle geringer Motivation. Dies kann das größte Hindernis auf dem Weg zur Optimierung Ihrer sportlichen Fähigkeiten sein. Die Wahrheit ist, dass jede Aktivität, die zur Plackerei wird, schnell langweilig werden kann. In diesem Fall müssen Sie alles tun, um Ihre Läufe angenehm zu gestalten. Die richtige Musik, die richtigen Routen, die richtige Gesellschaft und natürlich die richtigen Belohnungen für gute Arbeit.

  1. Baue Krafttraining in deine Routine ein

Abschließend ist es sehr zu empfehlen, als neuer Läufer Krafttraining in Ihre Routine zu integrieren. Alles, was Sie tun können, um die Kraft Ihrer Gelenke und Muskeln zu verbessern, wirkt sich nur zu Ihren Gunsten aus. Einige der effektivsten Übungen zum Aufbau von Ausdauer als Läufer sind vorgebeugtes Rudern, Ausfallschritte, Kreuzheben und Kniebeugen – allesamt großartig, um die wichtigsten Muskelgruppen zu stärken, die Sie benötigen, um Ihre Ausdauer zu steigern.

Stichworte

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.